D e d e n  b a c h 

wird

700 Jahre alt

 


Foto: Guido Rose
 

Ehrenamtliche Helfer und Zeitzeugen gesucht !
 

Im Jahr 2009 feiert Dedenbach sein 700-jähriges Bestehen. Grund genug, umfangreiche Vorplanungen durchzuführen, bei denen hauptsächlich viele ehrenamtliche helfende Hände und Köpfe erforderlich und tätig sind.

 

Eine Gruppe derer fand sich im sog. Dorfentwicklungsausschuss zusammen, einem ehrenamtlichem Gremium, das sich mit der Dorfentwicklung, unter dem Motto: „Gestern, heute, morgen“, beschäftigt. Die Ergebnisse seiner Arbeit sollen im Rahmen der

700 Jahr-Feier präsentiert werden. 

 

Nachdem sich der Ausschuss konstituiert hat, gibt es erste Beratungsergebnisse.

 

Die Zeit läuft, wir wollen Vergessenes hervorholen und sichern.

 

Hierzu werden Sie, liebe Dedenbacher oder ehemalige Dedenbacher (gemeint sind insbesondere die Älteren), als Zeitzeugen gebraucht.

 

Lassen wir Alle an den schönen und traurigen Seiten unserer Dorfgeschichte teilhaben!

 

Wie soll das geschehen?

 

Sie haben eine Geschichte, altes Bildmaterial, alte Zeitungen, Mundartgedichte, Geschichten zu Ihrem Haus oder Hof, Dokumente oder Kurioses?

 

Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf! Wir schreiben es auf, leihen es aus, sichern die Daten und geben Ihnen alles unversehrt zurück. Wir freuen uns auch auf weitere personelle ehrenamtliche Unterstützung !

 

Sprechen Sie eines der Ausschussmitglieder an. Auf Ihre Erinnerungen freuen sich die Mitglieder des „Dorfentwicklungsausschusses“:

 

Heinz Adams,

Maria Butryn,

Irmgard Harst,

 Hans-Jürgen Siegler,

Sandra Schneider,

Siegrid Schneider,

Joachim Schneider,

Angelika Rose,

Guido Rose.

 

Dorfentwicklungsausschuss Dedenbach

Dedenbach, den 24.10.2005